Hethliud

 

Mit unserer Namensgebung nehmen wir Bezug auf den Gründungsort des Vereins in Heiden, der im Frühmittelalter als Dorf noch nicht existent war. Wohl aber lebten hier in der Heide Menschen vom Stamm der Westfalai, die zur Völkergemeinschaft der Sachsen gehörten. Sie trieben Handel in den Nachbarstädten wie Limgauwe, Theotmali und Uflon mit ihren landwirtschaftlichen Erzeugnissen. In unserer Vorstellung konnten sie hier gelegentlich auch auf so exotische Völker wie Slaven oder gar Wikinger treffen. Dieses Szenario nehmen wir als Anlass, um auf mittelalterlichen Veranstaltungen als frühmittelalterliches multikulturelles Lager aufzutreten.

Dabei stehen wir unter dem Schutz des verarmten Wikingers Jarl Halfdan, seinem Weib Asbirg und ihrem Sohn Saxmut. Während unsere Wikinger Händler Ægir mit seinem Weib Asrun verzweifelt versuchen die Finanzsituation zu verbessern, sorgt unser slavischer Skalde Gruban der Verstimmte mit seinem Weib Sigrun für Unterhaltung. Unser Wikinger Jäger Rasmus tut sein bestes, um für Verpflegung zu sorgen. Das unser Wikinger Jüngling Leif oft auf alternative Nahrungsmittel wie Ameisen zurückgreift, zeigt wie Erfolgreich unser Rasmus bei der Jagt ist. Abgerundet wird die Schar von zwei zwielichtigen Gestalten und ihren zweifelhaften Talenten: Dem säxischen Trickbetrüger und Scharlatan Wolfram von der Werre und einem pyromanisch veranlagtem säxischen Fanatiker, der sich nur mit dem Titel Magicus anreden lässt.

Wer sich angesichts der illustren Aufzählung von Charakteren nicht hat abschrecken lassen, darf gerne mit unserem Jarl in Kontakt treten. Ob es Interesse an unseren Lagern ist oder ein Gesuch unter seinen Schutz gestellt zu werden, der Jarl  berät jederzeit gern. Beitreten können alle Vereinsmitglieder. Neben dem Mitgliedbeitrag für den Verein werden keine weiteren Tributzahlungen an den Jarl erhoben. An Thingsitzungen kann ohne mittelalterliche Gewandung teil genommen werden. Für die Teilnahme an Lagern ist ein mindestmaß an Gewandung und Ausstattung sinnvoll. Die Kosten für Lager werden auf alle Gruppenmitglieder umgelegt.

Zurück zur Sippen-Übersicht