Mulsum

Veröffentlicht am 3. September 2016 in Rezepte

150 g Honig
5 Pfefferkörner
0,75 Liter Weißwein

Durch den Bund freier Ritter vom Orden der Rose wurde uns das seit langem verschollene Rezept für Mulsum wieder zugänglich gemacht. Wofür wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken möchten. Mulsum war bei den Griechen und Römern ein sehr beliebtes Getränk. Er galt als appetitanregend, verdauungsfördernd und lebensverlängernd. Die Verwendung von Honig um den Wein zu versüßen war typisch für die Römer, die unter anderen fast jede Sauce mit Honig versüßten. Laut Plinius antwortete der über hundertjährige Romilius Pollio auf die Frage, wie er sein hohes Alter erreicht hat: „Innen mit Mulsum, außen mit Öl.“ Hier das Rezept:

Die Pfefferkörner fein mahlen. Den Honig leicht anwärmen und mit dem Wein und dem Pfeffer vermischen. Vor dem servieren kalt stellen.